Satellite TV
Stabilisierte Antennensysteme für Marineanwendungen

TV-Empfang auf den Meeren weltweit

Selbstnachführende 3-Achsen-Systeme garantieren optimalen Empfang auch unter schwierigen Bedingungen

Zu den grundlegenden Ausstattungen der Schiffe zählen Satelliten-TV-Systeme, die einen nahezu weltweiten Empfang der Fernsehkanäle ermöglichen. Mithilfe ausgefeilter Technik werden die Empfangsanlagen so nachgeführt, dass stets eine optimale Versorgung der TV-Geräte auf dem Schiff gewährleistet werden kann.

Antennen sind in C-Band-, Ku-Band- oder Dual-Band-Konfiguration erhältlich, wobei einige Modelle einen globalen Betrieb bieten, ohne dass die Hardware zwischen den Broadcast-Standards geändert werden muss. Dabei reichen die Größen von 0,6m bis 3,6m Antennenspiegel-Durchmesser.

Leistungsstarke, über Jahre getestete und bewährte Steuerelektronik, einschließlich hochpräziser Beschleunigungsmesser, ermöglicht die kontinuierliche Berechnung von Position, Ausrichtung und Geschwindigkeitsvektoren eines sich bewegenden Objekts, ohne dass externe Referenzen erforderlich sind. So erhalten Sie unabhängig von den äußeren Bedingungen ein hervorragendes Fernsehbild.

Diskowski
Diskowski

Verlustfreie Übertragung zum Headend

Die verlustfreie Übertragung der Signale zu den Satelliten-Empfängern ist bei uns selbstverständlich. Vier oder mehr Glasfaserlinien transportieren diese über Transmitter-/ Receiver-Einheiten. Dabei werden die Signale permanent nach Signalstärke ausgewertet, um den Antennenspiegel perfekt nachzuführen.
Für die Weiterverarbeitung der Signale bieten wir IF-Distribution Matrizen in verschiedenen Größen und IF-Netzwerke für weitergehende Verteilung vor Ort.

bmwall